Startseite | Programm | Bibelkurse | Schriften | Über DWG Radio | Kontakt | FAQ |

Losung des Tages

Dankt dem HERRN, ruft seinen Namen an, macht unter den Völkern seine Taten bekannt!
Psalm 105,1

Predigt des Tages

Predigt des Tages hören
DWGload | DWG-Radio Predigt-Datenbank
Diese Seite einem Freund empfehlen

Herzlich Willkommen!

12.08.2014 |

Da die Ukraine- und die Gazakrise in den deutschen Medien im Mittelpunkt stehen, nimmt kaum jemand wahr, was seit wenigen Tagen im Nordirak geschieht. Sehr wenig wird in den Medien darüber berichtet. Deshalb sehe ich mich genötigt, etwas zu schreiben, zumal ich ja diese Region 2010, 2013 und zuletzt im März 2014 besucht habe. Damals war alles noch friedlich. Von Anneliese und Gottfried S.

mehr …

14.05.2014 | Vorsicht bei Bibelfilmen

Die amerikanische Filmfabrik Hollywood hat die Bibel entdeckt. Seit etwa drei Jahren wird ein Film nach dem nächsten produziert, in dem ein biblischer Inhalt eine zentrale Rolle spielt oder biblische Inhalte Aufhänger für die Filmstory sind. Bereits abgedreht oder in Produktion sind Kinofilme über Kain und Abel, Noah, Mose, David und Goliath, Maria, Jesus (gleich mehrere), Pontius Pilatus etc. Auch schwierige biblische Themen werden aufgegriffen, wie etwa das plötzliche Verschwinden der Christus-Gläubigen (Entrückung). Obwohl viele Christen diese filmische Verbreitung biblischer Stoffe auch hierzulande begrüßen, ist vor dem Anschauen von Bibelfilmen zu warnen, denn kein biblischer Film ist wirklich biblisch. Er kann es nicht sein, und dafür gibt es Gründe. mehr …

24.02.2014 | Familien feindlicher Familienpass

Das Motiv des Familienpasses 2014 auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de zeigt zwei Männer und ein Kind sowie zwei Frauen mit zwei Kindern. Es ist mehr als traurig, dass jetzt sogar das vermeintlich «christlich-konservative» München einer familienfeindlichen Lobby offen die Hand reicht.

mehr …
ältere Nachrichten »

Wort für Heute

Dein Wort ist Wahrheit.

Johannes 17,17

Ameisen und die Bibel

Weit verbreitet ist heute die Auffassung, die Bibel sei ein Buch wie jedes andere auch. Stimmt das? Die Bibel enthält 3268 prophetische Aussagen, die sich bereits erfüllt haben. Ist es möglich, dass Menschen, über einen Zeitraum von 1500 Jahren verteilt, derart viele präzise Voraussagen treffen können? Haben sie sich zufällig so erfüllt, oder war das nur möglich, weil Gott letztlich der Autor der Bibel ist, der aufgrund seiner Allwissenheit Prophetien geben kann? Wir verwenden einen anschaulichen Vergleich: Man stelle sich einen Ameisenhaufen vor, in dem sich unter den schwarzen Ameisen eine einzige rote Ameise befindet. Es ist leicht einzusehen – je größer der betrachtete Haufen wird, desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeit, die eine rote Ameise zufällig (z.B. mit verbundenen Augen) herauszugreifen.
Die Frage lautet nun: Bei welcher Ameisenzahl ist es gleich wahrscheinlich, die eine rote zufällig herauszugreifen und 3268 Prophetien zufällig zur Erfüllung zu bringen? (Annahmen: Alle Prophetien sind mit 50% gleich wahrscheinlich, Unabhängigkeit der Aussagen, keine Doppelnennungen). Reicht eine Badewanne voller Ameisen aus, oder muss die ganze Erde 10 Meter dick mit Ameisen bedeckt sein? Die korrekte Lösung sind nicht zwei, drei oder hundert Universen, sondern 10 hoch 896. Was drückt eine solche immense Zahl aus? Der wahre Autor der Bibel ist der allwissende und allmächtige Gott (2Tim 3,16). Darum ist die ganze Bibel wahr. Jesus betet zum Vater: »Dein Wort ist Wahrheit« (Joh 17,17). Paulus bekennt: »Ich glaube allem, was geschrieben steht« (Apg 24,14). Er vertraute Gott auch ohne Mathematik