Startseite | Programm | Schriften | Über DWG Radio | Kontakt | Technische Fragen |

Radio starten

Losung des Tages

Denn gleichwie der Regen und der Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, bis er die Erde getränkt und befruchtet und zum Grünen gebracht hat und dem Sämann Samen gegeben hat und Brot dem, der ißt - genauso soll auch mein Wort sein, das aus meinem Mund hervorgeht: es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe!
Jesaja 55,10-11

Predigt des Tages

Predigt des Tages hören
DWGload | DWG-Radio Predigt-Datenbank
Diese Seite einem Freund empfehlen

Der Mensch

Der Mensch wurde in dem Bild GOTTES erschaffen. Dies zeigt sich vor allem in der Tatsache, dass der Mensch ein persönliches, denkendes und moralisches Wesen ist. Wenn auch GOTT unendlich ist, der Mensch aber endlich, so besitzt der Mensch doch die Elemente der Persönlichkeit, die gleichartig sind mit denen der göttlichen Person: Denken (1.Mo 2:19,20; 3:8); Fühlen (1.Mo 3:6); Wollen (1.Mo 3:6,7) ...

In der Bibel lesen wir, dass der verwesliche Leib des Christen, die Unverweslichkeit anziehen wird (1.Kor 15:53,54). Ferner sagt uns GOTTES Wort, dass die Gläubigen nach dem Tode bei Christus sein werden und die Ungläubigen GOTTES Gericht unterworfen werden. = Hi 19:25,26; Pred 12:7; 2.Kor 5:1-10; Röm 14:7-10; 1.Thes 4:17b; 5:23; Phil 2:10; Röm 8:23

«zurück